Endoskopische Chirurgie auf höchstem Level

  • EndoGyn - der Unterschied

    EndoGyn – der Unterschied

    OP zu 99 % ohne Bauchschnitt !

    Bauchspiegelung OHNE Gas !

    Schönere Narben !

    Bauchspiegelung OHNE Vollnarkose möglich !

    3. September 2010

EndoGyn

Neuerungen bei EndoGyn

Neuerungen bei EndoGyn

Es gibt einige Neuerungen bei EndoGyn, aktuelle Informationen zu Behandlungsmethoden und Erfolgschancen für Patienten, sowie Überarbeitungen dieser Seite! Zunächst stelle ich mich vor: ich bin Christine Kruschinski, Ehefrau von Dr. Daniel Kruschinski, Mitarbeiterin bei EndoGyn, Studentin der Humanmedizin und ehemalige Verwachsungspatientin. Mit 16 erkrankte ich an einer perforierten Appendizitis mit Peritonitis und Sepsis, was massive […]

21. Juli 2014
EndoGyn nun mit allen Kassen möglich !

EndoGyn nun mit allen Kassen möglich !

                News bei EndoGyn: Nun kommen Patienten aller Kassen in den Genuss der EndoGyn Operations-Methoden ! Nutzen Sie die Möglichkeit, garantiert ohne Bauchschnitt operiert zu werden (bei allen gutartigen Befunden).    Letzte Aktualisierung: 25.08.2013 - 13:03

25. August 2013
Die neue EndoGyn Website

Die neue EndoGyn Website

Willkommen bei EndoGyn®
Endoscopic Gynecology Centers
Bitte wählen Sie oben aus den Hauptmenüs.
Wenn Sie unter “Spezialgebieten” ein entsprechende Gebiet auswählen, öffnen sich weitere Seiten zu Ergebnissen unserer Therapie in diesem Spezialgebiet.

13. März 2010

Gaslose Lift-Laparoskopie

Gaslose Bauchspiegelung im ZDF

Gaslose Bauchspiegelung im ZDF

  Medienbericht über die gaslose Bauchspiegelung im Magazin "Gesundheit extra" im ZDF

16. März 2010
Gaslose Laparoskopie-gaslose Bauchspiegelung aus der Sicht einer Patientin

Gaslose Laparoskopie-gaslose Bauchspiegelung aus der Sicht einer Patientin

  Gaslose Lift-Laparoskopie-die Sicht einer Patientin Wie empfinden die Patienten die gaslose Lift-Laparoskopie ? Eine kurze Stellungnahme einer Patienten, die beide Methoden, also die Bauchspiegelung mit Gas und jetzt die gaslose Laparoskopie erlebt hatte. Zum Online Video Atlas mit diesem Beitrag

21. März 2010
Bauchspiegelung ohne Vollnarkose

Bauchspiegelung ohne Vollnarkose

Die Technik der gaslosen Lift-Laparoskopie erlaubt die Durchführung der endoskopischen Operation, wie z.B. einer Sterilisation oder Eierstocks-OP oder sogar eine Gebärmutterentfernung unter regionaler Betäubung, was bisher wegen dem massiven Druck des Gases im Bauchraum bei der Gas-Laparoskopie und der damit verursachten Schmerzen und Organkompression (Zwerchfell, Lunge) nicht möglich war. Somit erlaubt die gaslose Lift-Laparoskopie die Operation ohne Vollnarkose und […]

25. März 2010

Verwachsungen

Verwachsungen kommen immer wieder

Übliche Operationen wegen Verwachsungen ohne anschließende Behandlung mit sog. Barrieresubstanzen, wie z.B. SprayShield sind absolut unnötig, da die Verwachsungen wieder kommen. Die Verwachsungen-Operationen sind auch gefärlich, da häufig Komplikationen stattfinden können. Nachfolgende Bilder zeigen. warum z.B. eine chirurgische Entfernung von Verwachsungen nicht ohne einer sog. Verwachsungen-Barriere (am besten SprayShield) stattfinden sollten: Diese Patientin hat Verwachsungen […]

23. März 2010
Verwachsungen sind Komplikationen von Operationen !

Verwachsungen sind Komplikationen von Operationen !

  Lassen Sie es nicht zu, dass bei Ihnen Verwachsungen entstehen ! Möglichkeiten, um die schmerzhaften und gefährlichen Folgen zu verhindern, unter denen bis zu 93% der Patienten nach Bauchoperationen zu leiden haben.   Gesetzt der Fall, bei 9 von 10 Patienten würden postoperative Infektionen entstehen, würde da der Arzt nicht Antibiotika oder ihre Dosierung […]

23. März 2010
Welche unterschiedlichen Arten von Verwachsungen gibt es ?

Welche unterschiedlichen Arten von Verwachsungen gibt es ?

Verwachsungen entwickeln sich, wenn Reparaturmechanismen des Körpers auf eine Gewebezerstörung wie bei Operationen, Infektionen, Trauma oder Bestrahlung reagieren. Obwohl Adhäsionen überall auftreten können, sind die häufigsten Lokalisationen im Bauch und Becken.

31. Juli 2010

Gebärmutterentfernung

Gebärmutterentfernung bei EndoGyn: was machen wir anders ?

Gebärmutterentfernung bei EndoGyn: was machen wir anders ?

  Eine Hysterektomie stellt eine der am häufigsten durchgeführten gynäkologischen Operationen dar.  Weltweit werden ca. 75% der Hysterektomien aus unterschiedlichen Gründen als große Bauchoperation durchgeführt.  Die Hysterektomie ist eine effektive Standardmethode, um krankhafte Gebärmutterblutungen, Uterusmyome, Adenomyome, Endometriose und andere gutartige Erkrankungen zu behandeln.  Minimal invasive Operationstechniken, wenn sie indiziert sind und regelrecht durchgeführt werden, haben […]

25. März 2010
Über Gebärmutterentfernung

Über Gebärmutterentfernung

  HYSTEREKTOMIE Was ist eine Hysterektomie ? Unter einer Hysterektomie versteht man eine große Operation, bei welcher der Uterus (Gebärmutter) entfernt wird. Es ist eine der am häufigsten bei Frauen weltweit durchgeführten Operationen.  Eine Hysterektomie wird bei verschiedenen Problemen, die bei Frauen im Bereich der Fortpflanzungsorgane auftreten können, durchgeführt und abhängig von der Art der […]

25. März 2010
Gebärmutterentfernung per Lift-Laparoskopie seit fast 15 Jahren Standard

Gebärmutterentfernung per Lift-Laparoskopie seit fast 15 Jahren Standard

Die Gebärmutterentfernung per gasloser Lift-Laparoskopie ist bei EndoGyn mittlerweile ein Standardverfahren. Seit fast 15 Jahren wurde die  Gebärmutterentfernung mittels der Lift-Laparoskopie mit dem Abdo-Lift und der speziellen bipolaren Instrumente (GlaDiaThOR) durchgeführt und seitdem kaum verändert, weil die Qualität der operativen Prozedur extrem gut über die Jahre geblieben ist.  Die Ergebnisse der Gebärmutterentfernung per Lift-Laparoskopie sind nachhaltig, so dass es bei dieser Art der Gebärmutterentfernung auch keiner […]

30. Januar 2012

Weibliche Sterilisation

Eileiterunterbindung - weibliche Sterilisation

Eileiterunterbindung – weibliche Sterilisation

      Kleinste Verschorfungsnarben: Durch spezielle, in unserem Team entwickelte Instrumente, die GLaDiaThOR1) Zangen und Scheren ist es möglich, die Breite des Verschorfungsrandes milimetergenau anzupassen, so dass bei der Sterilisation nur der Eileiterteil verschorft wird, der keine kollateralen Gefässe zum Eierstock führt. Dieser Eileiterteil wird dann auch noch herausgeschnitten, so dass die Methode sehr sicher verhütet, aber den Vorteil hat, dass die Verschorfungsnarben […]

10. April 2010

Endometriose

Was bedeutet Endometriose ?

Was bedeutet Endometriose ?

Was genau versteht man unter der Krankheit “Endometriose”?

Allgemein betriff die Endometriose nur Frauen. Es handelt sich hierbei um eine langandauernde, chronische, schmerzhafte und fortschreitende Erkrankung der Frau. Die Ursachen der Endometriose sind nicht genau bekannt. Ein breites Maß an Symptomen und Schweregraden kennzeichnet die Erkrankung, wodurch die rechtzeitige Diagnose erschwert wird.

3. August 2010

Andere Artikel

Endlich! Nach 23 Jahren begreifen es auch die deutschen Endoskopiker !

Endlich! Nach 23 Jahren begreifen es auch die deutschen Endoskopiker !

Endlich, 4 Jahre nach den internationalen Laparoskopikern (hier zu lesen) begreifen es nun auch die "eingefleischten" deutschen Gas-Laparoskopiker, was Dr. Daniel Kruschinski seit 23 Jahren predigt ! Während Dr. Kruschinski mehr als 6000 gaslos laparoskopische Operationen durchgeführt hat, berichten die Kollegen der Universität Lübeck (siehe Newsletter rechts) über die Einführung einer "technischen Innovation der gaslosen Laparoskopie, die bei bestimmten Patientengruppen als Standard […]

30. Oktober 2013
Das neue EndoGyn Forum

Das neue EndoGyn Forum

Willkommen beim EndoGyn® Forum
Endoscopic Gynecology Centers
Das neue Forum bietet Ihnen Informationen rund um dieWebseiten von EndoGyn.
Das Forum ist direkt in die Seite implementiert, so dass eine schnelle Navigation zwischen Forum und den einzelnen Seiten und Informationen möglich ist.
Um sich für das Forum zu registrieren, bitte email senden an:
Webmaster@EndoGyn.com

6. August 2010
Dermoidzyste am Eierstock ("Zwillingsgeschwulst")

Dermoidzyste am Eierstock (“Zwillingsgeschwulst”)

Dermoid Zysten:  Solche Zysten am Eierstock können Hautgewebe, Fett und gelegentlich Knochen, Haare und Knorpel beinhalten. Im Volksmund werden Sie "Zwillingsgeschwulst" genannt, ist aber kein echter "Zwilling", sondern besteht aus allen Keimblättern, so dass alle Gewebearten in einem solchen Dermoid-Tumor oder reifem Teratom vorkommen können.  

29. September 2010
Workshop on Lift Laparoscopic [Gasless] Surgery - July 15-17, 2013

Workshop on Lift Laparoscopic [Gasless] Surgery – July 15-17, 2013

http://www.karunya.edu/seesha_krch/workshop/lap/index.html Finally, we are reaching out to Rural Surgeons and establish a training program starting with this workshop. Dr. Gnanaraj Jesudian and I wish to provide a start-up philosophy to introduce laparoscopy also in rural areas of India and other countries, utilizing gasless Lift-Laparoscopy. Workshop on Lift Laparoscopic [Gasless] Surgery – July 15-17, 2013

29. Mai 2013