Du musst Dich einloggen, um einen Beitrag zu schreiben Anmelden


Passwort vergessen??

Foren durchsuchen:


 






Mindestanzahl der einzugebenden Zeichen ist 4 – Die maximale Anzahl beträgt 84 Zeichen
Wildcard benutzen:
*  stimmt mit einer Anzahl von Zeichen überein    %  stimmt genau mit einem Zeichen überein

Recherche im Internet zum Thema Verwachsungen – fündig gewor…

BenutzerBeitrag

11:06
28. Juli 2010


Informer

Gast

Posted Friday, 22. January 2010 @ 00:00:43   

Wenn Sie, wie ich erst in der letzten Woche, zum ersten Mal auf dieser Seite sind, nehmen Sie sich Zeit, alles anzuschauen. Lesen Sie die Beiträge der Betroffenen, der Behandelnden und auch meinen.
Wie viele von Verwachsungen geplagten Menschen habe ich gegoogelt und bin hier angekommen. Der erste Eindruck war überwältigend. Ich habe mir Bilder angesehen und dann erst eine Vorstellung davon bekommen, wie es in meinem Bauch aussieht. Nach langem Stöbern in den Patientenbeiträgen konnte ich Schmerzen, die z. B. der Orthopäde bisher erfolglos behandelte, zuordnen und mir erklären. Ich hatte endlich eine sehr klare Vorstellung des Krankheitsbildes. So ziemlich alles, was endogyn anbietet, habe ich mir angesehen und durchgelesen. So stiess ich auch auf die Information, daß keine gesetzliche Krankenkasse das Spraygel übernimmt. Die vorher aufgebaute Freude, mein Problem endlich zu den Akten legen zu können, fiel in sich zusammen – aber nur für kurze Zeit. Ich habe meinen Lebengefährten gleich darauf erzählt, was ich da gerade im Internet gefunden habe und wir haben gemeinsam überlegt, ob das eine Lösung für meine gesundheitlichen Probleme ist.

Am gleichen Abend war immer noch Skepsis vorhanden. Am nächsten Morgen habe ich dann bei endogyn angerufen und konnte gleich mit Herrn Dr. Kruschinski persönlich sprechen. Außerdem nahm ich noch Kontakt zu einer ehemaligen Patientin auf und führte ein persönliches Gespräch mit ihr. Danach war ich willens und bereit, die formalen und finanziellen Hürden zu nehmen. Ich bat dann meinen Hausarzt, sich über Endgyn und das Spraygel zu informieren. Das tat er und riet mir zu. Mehr Aufforderung brauchte ich dann auch gar nicht mehr. Umgehend habe ich mich mit meiner Krankenkasse in Verbindung gesetzt und 3 Tage später eine schriftliche Kostenübernahme erhalten. Zwischenzeitlich terminierte ich mit Herrn Dr. Kruschinski den OP-Termin im März.

Ich brauche keinem von Ihnen, die das hier nun lesen, meine Krankengeschichte ausführlich zu schildern, sie sind sich einfach zu ähnlich. Kurz nur soviel dazu, daß ich in 8 Jahren 3 akute Darmschlüsse erlitt und vorher und zwischendrin zu viele Operationen hatte, die alle das Verwachsungsproblem lösen sollten. Nach dem letzten Darmschluß 2005 habe ich mich entschlossen, keinen Arzt mehr an meinen Bauch zu lassen, wenn es nicht akutes Problem gibt. Nun verschlechtert sich mein Gesundheitszustand aber wieder und bei der Suche nach einem guten Gastroenterologen kam ich hier an.

Ich bin voller Hoffnung und rate Ihnen zu, sich von Herrn Dr. Kruschinski beraten zu lassen. Wie kann ich überschaubare bürokratische und finanzielle Hürden, eine unter Umständen längere Anreise, scheuen, wenn ich mich danach wieder gesund fühle und die enorme Belastung der Krankheit weg ist. Noch 7 Wochen voller Spannung auf das Ergebnis, natürlich auch voller Unruhe wegen des erneuten Eingriffs. Aber ich fühle mich mental schon viel besser, weil ich wieder Hoffnung haben kann, die meine (und wahrscheinlich auch Ihre) Resignation vertrieb.

Nach meiner Rückkehr aus Braunschweig werde ich gerne wieder in diesem Forum berichten. Bis dahin unentschlossenen Leidensgefährten können dann nachsehen, was ich zu berichten habe. Vielleicht entschließen Sie sich dann, diesen Weg ebenfalls zu gehen. Nach meiner OP werde ich meine Daten auch in den Patientenkontakten veröffentlichen lassen, um persönlich zu berichten und Ihnen eventuelle Ängste zu nehmen (z. B. zur Seriösität).

Ich freue mich einfach nur, daß jemand einen Weg für uns sieht und beschreitet.

Bis dahin

Anna



Infos zum EndoGyn Forum

Zeitzone:UTC 0

Die meisten Nutzer gleichzeitig online: 32

Im Moment online:
2 Gäste

Aktuell im Thema unterwegs:
1 Gast

Forumstatistiken:

Gruppen: 8
Foren: 15
Themen: 27
Beiträge: 28

Mitglieder:

Es gibt 3 Mitglieder
Es gibt 2 Gäste

Aktivste Mitglieder:

Neueste Mitglieder: Dr.K